CR #132 | Porsche 917 K @ Le Grand Circuit '67 | 08.06.2022



ACHTUNG: Das Community Rennen findet auch dieses Mal wieder am Mittwoch statt!


Liebe Community, in der nächsten Woche steht wieder einmal ein historisches Ereignis an. Einige denken vielleicht an die 90ste Auflage des 24 Stunden Rennens von Le Mans. Aber bigger is always better .... es geht natürlich um die 132ste Auflage des Abgefahren Community Rennens! Zugegeben, das bekannte Ausdauer Rennen in der französischen Provinz findet immerhin schon seit 1923 statt und hat wohl oder übel eine längere, wenn vielleicht auch keine reichere Historie, als unsere Veranstaltung.


Die Gelegenheit wieder einmal realen Event zuvor zu kommen nutzen wir natürlich gerne, dieses Mal in einer historischen Variante. Le Grand Circuit ist eine wunderbare Umsetzung des Kurses aus dem Jahre 1967, während der Porsche 917 K im Jahre 1970 das erste Mal an den Start ging. Den Teams gelang es zwei Jahre in Folge den Rennsieg einzufahren und damit die vorherige Dominanz von Ferrari und Ford aufzubrechen. In Assetto Corsa erreicht der beeindruckende 4.5L 12 Zylinder Boxer Motor eine Leistung von 600PS während der Wagen durch die leichte Konstruktion nur 820kg wiegt. Die Kräfte auf den Rohrrahmen und dadurch seine Stabilität wurden, um Gewicht zu sparen, derart knapp bemessen, dass Porsche auf die Idee kam den Luftdruck im Rahmen zu erhöhen, um Risse in der Konstruktion frühzeitig Messen zu können. Ein Unfall ist mit dem Boliden ist jedenfalls nicht zu empfehlen. Nicht nur, weil ein Auto im heutigen Wert von 14 Mio. Dollar und damit der teuerste Porsche aller Zeiten zerstört würde, vor allem weil die Sicherheit des Fahrers aus heutiger Sicht wohl im besten Fall mangelhaft wäre. Insbesondere auf dem Hochgeschwindigkeits Kurs von Le Mans mit seiner fast 6km langen Hunaudières (selbstverständlich alles ohne Schikanen) erreichen die Boliden problemlos über 350km/h. Die Damals typischen Heuballen oder Bäume neben der Strecke dürften bei den wirkenden Kräften nicht sehr hilfreich gewesen sein. Gut, dass es mit dem Simracing heute eine kostengünstige, ungefährliche und spaßige Möglichkeit gibt derart legendäre Rennen nachzuempfinden.


Wenn ihr Lust bekommen habt: Seid dabei! Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach Passwort im Forum oder Discord nachschlagen, im TeamSpeak dabei sein, dem Server beitreten und Spaß haben!


Weitere Infos und Diskussionen gibt's im Abgefahren-Community Forum.

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen